Alle Personen, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen ab dem 23.08.2021 zur Gesichtsbehandlung (körpernahe Dienstleistung) einen negativen Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder einen negativen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) vorlegen.

Dies gilt nicht für die Maniküre und Pediküre. Dort ist weiterhin das Tragen eines Mundschutzes verpflichtend.

Bitte daran denken, den Impfnachweis mitzubringen. Bei uns ist die Erfassung per Luca möglich.

 

Wir freuen uns auf Sie!